Biografie // Sigrid Schulz

1926 // geboren am 20. Mai in Laurahütte (Schlesien) als Kind einer großen Pfarrfamilie

1943-1944 // Lernschwester der Schlesischen Frauenhilfsschwesternschaft

1945-1947 // Krankenschwester in Fran­ken­stein, später Gemeindeschwester, Katechetin und Chorleiterin in Schweidnitz

1947 // als Kriegsfolge Ausweisung aus Schlesien; Besuch der Potsdamer Bibelschule

1949 // Leiterin des Müttererholungsheimes der Inneren Mission in Görlitz

1950-1952 // Betreuerin der Müttererholung im Berliner Johannes-Stift, später Schwester der Brandenburgischen Frauenhilfe im Reise­dienst

1957 // Leitende Schwester der Schwe­stern­schaft der Brandenburgischen Frauenhilfe

1966-1986 // Schwester im Reisedienst der Sächsischen Frauenhilfe

1986 // Feierabendschwester im Schwe­stern­hei­mat­haus in Stralsund

Bescheinigung des Evangelischen Diakonissenmutterhauses in Frankenstein
Wertheim, 29.10.1947 | Stralsund, Sigrid Schulz

In den Kriegsjahren 1944-1945 besuchte die 18jährige Sigrid Schulz die Krankenpflegeschule in Frankenstein. Vor der vorrückenden Roten Armee floh sie aus Schlesien nach Thüringen, kehrte aber wieder zurück und arbeitete im Krankenhaus Bethanien. Hier versorgte sie verwundete Soldaten und begleitete Ärzte bei Hausbesuchen.
Zeugnis der Bibelschule in Potsdam
Potsdam, 29.8.1947 | Stralsund, Sigrid Schulz

Schwester Sigrid Schulz nahm am ersten Nachkriegskurs der Bibelschule der Evangelischen Frauenhilfe in Potsdam teil. Nach dem Examen absolvierte sie ein Praktikum bei der Brandenburgischen Frauenhilfe und erhielt 1948 die Befähigung zum Dienst als Gemeindehelferin, insbesondere für Frauenarbeit.
Jutta Niemann, Sigrid Schulz und Johanna Wegener (von li. n. re.)
Potsdam, o.D. | ca. 1947-1957
Stralsund, Sigrid Schulz

Viele Jahre arbeitete Sigrid Schulz für die Brandenburgische Frauenhilfe. Die Fotografie zeigt sie mit zwei befreundeten Schwestern im Garten des Heimathauses in Potsdam.
Sigrid Schulz
Potsdam, 1958 | Stralsund, Sigrid Schulz
Sigrid Schulz
Potsdam, 1958 | Stralsund, Sigrid Schulz

Sigrid Schulz
Stralsund, 2003 | Stralsund, Sigrid Schulz

HÖRSTATION Sigrid Schulz spricht über ihre Tätigkeit für die Brandenburgische Frauenhilfe
Stralsund, 27.01.2010, Interviewsequenz, 1:58 min.
Sigrid Schulz und weitere Mitarbeiterinnen der Brandenburgischen Frauenhilfe
Schöneiche, 1960 | Berlin, ELAB

In den 1950er Jahren leitete Sigrid Schulz das Erholungsheim der Brandenburgischen Frauenhilfe in Schöneiche bei Berlin.

nächste Biografie: